Alarmierungsstatus

Alarmierungsstatus
Dienstag, 14 Juli 2020

Brandeinsatz [Autobahn-Fahrzeugbrand] - 30.05.2020 / 19:23 Uhr

IMG 3300Am Abend des 30.05.2020 wurde die Freiwillige Feuerwehr Gießhübl zu einem brennenden Reisebus auf die A21, in Fahrtrichtung Knoten Steinhäusl, zur Unterstützung der Wehren Sittendorf und Sparbach nachalarmiert.

Aus bislang unbekannter Ursache war der Reisebus mit 49 Personen an Bord in Brand geraten. Alle Businsassen konnten glücklicherweise unverletzt ins Freie gelangen.

Die Hauptaufgabe der Freiwilligen Feuerwehr Gießhübl bestand in der Sicherstellung der Wasserversorgung und der Übernahme des Transportes der Passagiere sowie deren Gepäck, in ein nahegelegenes Hotel.

Ein herzliches Danke, an die Freiwilligen Feuerwehren Sittendorf und Sparbach, für die gewohnt gute Zusammenarbeit.

Im Einsatz bei der Freiwilligen Feuerwehr Gießhübl: 4 Fahrzeuge (VRF, RLF, HLF, VF) und 18 Mann

 

  • IMG_3300
  • IMG_3308
  • IMG_3315
  • IMG_3316
  • IMG_3324
  • IMG_3329

Kontakt

768px F icon.svg

Freiwillige Feuerwehr Giesshübl
Waldgasse 1

2372 Giesshübl
Niederösterreich

02236 122 - Feuerwehr Notruf

0699 / 144 22277 - Komman
dant HBI Mayerhofer Christian
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Karte

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.