Startseite

Neueste Nachrichten

Letzten Einsätze

Monatsübung März 2017 (Menschenrettung aus PKW)

IMG 6493Bei dieser Monatsübung galt es für die Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Gießhübl drei Personen aus einem verunfallten PKW zu retten.

Unter Verwendung des Hydraulischen Rettungssatzes und Anwendung verschiedener Techniken konnte die Übung erfolgreich durchgeführt werden.  

 

Joomla "wookie mp3 player 1.0 plugin" by Sebastian Unterberg

Fotogalerie

 

Technischer Einsatz [PKW-Bergung] 12.02.2017

IMG 6453"FW-Alarm (T1) Autobahn-Bergung für FF Gießhübl, Sammelruf A21 Brunn/Geb. Richtung Knoten Vösendorf, Nähe Campus, Info: 1 PKW im Graben , BF Wien sichert ab - am 12.02.2017 um 06:06 Úhr."

Der Seat war aus ungeklärten Umständen von der Fahrbahn abgekommen und in Folge im Straßengraben gelandet.

Mit der Seilwinde vom Lastkraftwagen wurde das Fahrzeug zurück auf die Fahrbahn gezogen, wo die Lenkerin die Fahrt mit Ihrem Wagen ohne weitere Hilfe und unverletzt fortsetzen konnte.

Im Einsatz bei der Freiwilligen Feuerwehr Gießhübl standen zwei Fahrzeuge (LAST, RLF) und acht Mann.

Joomla "wookie mp3 player 1.0 plugin" by Sebastian Unterberg

Fotogalerie

 

Technischer Einsatz [PKW-Bergung] 04.02.2017

IMG 20170204 153438"FW-Alarm (T1) Fahrzeugbergung für FF Gießhübl, Sammelruf, 2372 Gießhübl, Waldgasse Nähe Feuerwehr, Info: PKW im Graben - am 04.02.2017 um 15:11 Uhr."

Aus bislang ungeklärter Ursache geriet der PKW von der Fahrbahn ab und kam in einem Graben zum Stillstand. Der Fahrzeuglenker blieb bei dem Unfall zum Glück nahezu unverletzt.

Mit dem Hebekran wurde das Fahrzeug auf den Lastkraftwagen verladen und von der Unfallstelle verbracht.

Im Einsatz bei der Freiwilligen Feuerwehr Gießhübl standen zwei Fahrzeuge (LAST, VRF) und fünf Mann.

 

Joomla "wookie mp3 player 1.0 plugin" by Sebastian Unterberg

Fotogalerie

 

Technischer Einsatz 30.01.2017

IMG 6437"FW-Alarm (T1) Auspumparbeiten für FF Gießhübl, Sammelruf; Schule, 2372 Gießhübl, Perlhofgasse; Info: Klassenraum ca. 3 cm unter Wasser - am 30.01.2017 um 10:08 Uhr."

Aufgrund eines Defektes an der Heizung kam es in einem Klassenraum zu einer Wasseransammlung.

Mit dem Nasssauger wurde der Wasserfilm vom Teppich abgezogen. Im Anschluß daran wurde im Kellerbereich eine Kontrolle auf eventuelle Wasserschäden durchgeführt.

Im Einsatz bei der Freiwilligen Feuerwehr Gießhübl standen zwei Fahrzeuge (RLF, VF) und fünf Mann. 

Joomla "wookie mp3 player 1.0 plugin" by Sebastian Unterberg

Fotogalerie

 
NEWSLETTER
Banner
WETTERWARNUNG