Alarmierungsstatus

Alarmierungsstatus
Mittwoch, 21 Oktober 2020

Vier neue Atemschutzgeräteträger

  • Veröffentlicht: Dienstag, 06. Oktober 2020 08:25
120699394 3531195626901122 5561174726560184149 nBei den vergangenen zwei Atemschutzgeräteträgerkursen im Bezirk Mödling konnten Felicitas Bosse, Calvin Kargl, Sebastian Windberger und Heiko Aichinger die Ausbildung positiv abschließen. Somit stehen der Feuerwehr Gießhübl, vier weitere aktive Träger im Einsatzdienst zur Verfügung.
 
Unser Dank ergeht an die Ausbilder Markus Wukovits und Manfred Seif, die die KameradInnen auf die Ausbildungsmodule, Basisausbildung und ATS, vorbereitet haben.
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
  • 120699394_3531195626901122_5561174726560184149_n
 

Zivilschutz-Probealarm am 3.Oktober 2020

  • Veröffentlicht: Mittwoch, 30. September 2020 09:04

IMG 8082a 2Alljährlich wird am ersten Samstag im Oktober in ganz Österreich ein Probealarm durchgeführt, welcher der Überprüfung der technischen Einrichtungen des Warn- und Alarmsystems dient. Gleichzeitig soll die Bevölkerung mit den Zivilschutz-Signalen vertraut gemacht werden.

Am Samstag, den 3.Oktober 2020 werden nach der Sirenenprobe, in der Zeit zwischen 12:00 Uhr und 12:45 Uhr in ganz Österreich, die Signaltöne für "Warnung", "Alarm" und "Entwarnung" zu hören sein.

Die in Österreich verwendeten Sirenensignale: http://www.noezsv.at/n…/media/0_Dokumente/sirenensignale.pdf

 

 

 

 

Schönen Urlaub

  • Veröffentlicht: Freitag, 03. Juli 2020 06:56

Urlaub 2020In einigen Bundesländern in Österreich beginnen bereits heute die Sommerferien.

Wenn Sie Ihren Urlaub mit dem Auto antreten, denken Sie bitte daran: „BEI STAUBILDUNG: RETTUNGSGASSE“.

Sie ermöglichen so im Notfall, dass Rettungskräfte den Einsatzort rascher erreichen, um Verunfallten helfen zu können – VIELEN DANK !!!

Die Kameradinnen und Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Gießhübl wünschen Ihnen einen schönen, erholsamen Urlaub und ALLZEIT GUTE FAHRT!

So bilden Sie die Rettungsgasse:
www.youtube.com/watch?v=l1UbZFYuPEE

 

 

  • Urlaub_2020

Frohe Ostern

  • Veröffentlicht: Samstag, 11. April 2020 18:00

IMG 3070Die Kameradinnen und Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Gießhübl, wünschen Ihnen ein frohes Osterfest! Alles Liebe und Gute und bleiben Sie gesund ...

 

 

 

 

 

 

  • IMG_3070

Verbot von Brauchtumsfeuern 2020

  • Veröffentlicht: Donnerstag, 09. April 2020 12:03

IMG 6844Aufgrund der derzeit herrschenden Trockenheit und der damit einhergehenden hohen Waldbrandgefahr hat der Gesetzgeber diverse Verordnungen zum Schutz vor Wald- und Flurbränden erlassen.

Für das Jahr 2020 wurde eine Änderung auf die "Ausnahmeverordnung vom Verbrennungsverbot" vorgenommen die besagt, dass jegliches Verbrennen von biogenen Materialien sowie auch das Entzünden von Brauchtumsfeuern (siehe unten) bis 30.06.2020 strengstens verboten ist! 

– Osterfeuer (Zeitraum zwischen Sonnenuntergang am Karsamstag und Sonnenaufgang am Ostermontag)

– Sonnwendfeuer  (zwischen dem Freitag vor dem 21.06.2020 und dem nachfolgenden Sonntag)

– Johannesfeuer (24.06.2020)

 

http://www.noe.gv.at/noe/Katastrophenschutz/Brauchtumsfeuer_Trockenheit.html

https://www.ris.bka.gv.at/GeltendeFassung.wxe?Abfrage=LrNO&Gesetzesnummer=20000728

https://www.ris.bka.gv.at/GeltendeFassung.wxe?Abfrage=Bundesnormen&Gesetzesnummer=20002155

 

Kontakt

768px F icon.svg

Freiwillige Feuerwehr Giesshübl
Waldgasse 1

2372 Giesshübl
Niederösterreich

02236 122 - Feuerwehr Notruf

0699 / 144 22277 - Komman
dant HBI Mayerhofer Christian
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Karte

Termine

Fr, 23. Okt.
19:00 Uhr -
Abgesagt !!! Unterabschnittsübung
Di, 27. Okt.
19:30 Uhr -
Chargensitzung
Do, 29. Okt.
18:00 Uhr -
Finnentest

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.