Alarmierungsstatus

Alarmierungsstatus
Donnerstag, 07 Juli 2022

Fahrzeugbrand - 19.03.2022 / 13:48 Uhr

IMG 3200Die Freiwilligen Feuerwehren Gießhübl und Brunn am Gebirge wurden am Nachmittag zu einem Fahrzeugbrand alarmiert.

Das ersteintreffende Fahrzeug unserer Wehr konnte den Entstehungsbrand rasch löschen. Der mitgeführte Anhänger wurde mittels Vorausfahrzeug, der PKW mittels WLF Brunn geborgen.

 

Beitrag FF Brunn/Geb.:     https://bit.ly/3injQEa

 

 

 

 

LKW abschleppen - 08.03.2022 / 18:51 Uhr

IMG 8456Kurz vor 19:00 Uhr des 8. März 2022, gerade als sich die Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Gießhübl für die Monatsübung vorbereiteten, erfolgte eine Alarmierung zu einer LKW-Bergung auf der A21.
 
Aufgrund technischer Probleme war ein Sattelschlepper auf der ersten Fahrspur, verkehrsbehindernd liegengeblieben. Der LKW wurde mittels Abschleppstange und Luftversorgung durch das HLF3 von der Einsatzstelle abtransportiert.
 
Nach rund einer dreiviertel Stunde, konnten die Kameraden zur geplanten Monatsübung zurückkehren.
 
 
 
 
 
 
  • IMG_8456
  • IMG_8460
  • IMG_8464
  • IMG_8492
  • IMG_8494
  • IMG_8496
  • IMG_8500
 

LKW-Bergung - 03.03.2022 / 19:47 Uhr

274812952 5102604149760254 4452822868463062752 nAm Abend des 03. März 2022 wurde die Freiwillige Feuerwehr Gießhübl zu einer LKW-Bergung auf die Hauptstraße alarmiert.
 
Aufgrund eines technischen Defektes, war ein LKW auf der Hochleiten Höhe Alleegasse verkehrsbehindernd zum Stillstand gekommen. Mittels Abschleppstange und Luftversorgung durch das HLF3 wurde das Fahrzeug von der Fahrbahn auf einen nahegelegenen Parkplatz geschleppt.
 
Nach rund einer Stunde konnte die Freiwillige Feuerwehr Gießhübl wieder ins Feuerwehrhaus einrücken.
 
 
 
 
 
  • 273684955_5102604233093579_6687262555000639091_n
  • 274812952_5102604149760254_4452822868463062752_n
 

Alarmierung Fahrzeugbrand - 23.02.2022 / 22:55 Uhr

274293471 5080497125304290 942158283839053589 nGemeinsam mit der Freiwillige Feuerwehr Brunn am Gebirge wurde die Freiwillige Feuerwehr Gießhübl, am späten Abend des 23. Februar 2022, zu einem Fahrzeugbrand auf die A21, Richtung Westen alarmiert.
 
Beim Eintreffen der beiden Feuerwehren konnte Entwarnung gegeben werden. Das Fahrzeug, welches aus unbekannter Ursache auf ein Anhängergespann aufgefahren war, hatte nach der Kollision angefangen zu rauchen und war auf der Überholspur stehengeblieben. Der PKW wurde auf das Plateau des ASP aufgezogen und von der Unfallstelle abtransportiert.
 
Die drei ausgerückten Fahrzeuge der Freiwilligen Feuerwehr Gießhübl konnten nach rund einer Stunde wieder ins Feuerwehrhaus einrücken.
 
Wir bedanken uns bei allen Einsatzkräften, für die gewohnt gute Zusammenarbeit.
 
 
 
 
  • 274293471_5080497125304290_942158283839053589_n
  • 274600075_5080497165304286_2190942258225858845_n
  • 274676110_5080497198637616_5120692859532595678_n
  • 274725134_5080497228637613_2959702744837183208_n
 

Kontakt

768px F icon.svg

Freiwillige Feuerwehr Giesshübl
Waldgasse 1

2372 Giesshübl
Niederösterreich

02236 122 - Feuerwehr Notruf

0699 / 144 22277 - Komman
dant HBI Mayerhofer Christian
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Karte

Termine

Fr, 17. Jun.
11:00 Uhr - 00:00
Feuerwehrfest
Sa, 18. Jun.
00:00 Uhr
Festabbau (Beginnzeit folgt)
Di, 05. Jul.
19:30 Uhr -
Dienstbesprechung

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.