Alarmierungsstatus

Alarmierungsstatus
Freitag, 23 April 2021

Technischer Einsatz [Fahrzeugbergung) - 07.02.2021 / 19:00 Uhr

98b9bfe0 aacb 46e6 aef0 b7d4175e0c6eDie Freiwillige Feuerwehr Gießhübl wurde am 07. Februar 2021 um 19:00 Uhr zu einer Fahrzeugbergung im Ortsgebiet alarmiert.
 
Aufgrund der aktuell geltenden Covid-19-Dienstanweisung, bei nicht zeitkritischen Einsätzen die Mannschaft telefonisch und in kleinerem Ausmaß zu alarmieren, wurde Kommandant HBI Christian Mayerhofer von der Bezirksalarmzentrale Mödling über den Einsatz informiert.
 
Das Fahrzeug, welches aus ungeklärter Ursache in einen Graben gerutscht war, wurde mittels Kran wieder auf die Straße gehoben und konnte im Anschluss ohne weitere Hilfe die Fahrt fortsetzen.
Nach rund einer Stunde konnten VRF und ASP mit 4 Mitgliedern der Freiwilligen Feuerwehr Gießhübl wieder in das Feuerwehrhaus einrücken.
 
 
 
 
 
 
  • 98b9bfe0-aacb-46e6-aef0-b7d4175e0c6e
 
 

Technische Hilfeleistung - 27.01.2021

tech.hilfeleistungNach einem Einsatz konnte der Rettungshubschrauber Christophorus 9 aufgrund eines technischen Defektes nicht mehr starten und stand am Autobuswendeplatz Kuhheide.
 
Um die Stelle für Reparaturarbeiten ausleuchten zu können und der Besatzung eine Wärmemöglichkeit in Fahrzeugen zu geben, erfolgte coronabedingt eine Einzelalarmierung der Feuerwehr Gießhübl.
Nach erfolgter Reparatur konnte der Hubschrauber C9 wieder zu seinem Stützpunkt in Wien Landstraße zurückfliegen.
 
Video:  (6) Facebook
 
 
 
 
 
  • tech.hilfeleistung

Technische Einsätze 26.01.2021 / 20:58 Uhr

142771575 3847639875256694 4667201209656252716 nAm 26. Jänner 2021 um 20:58 Uhr wurde die Freiwillige Feuerwehr Gießhübl zum ersten Einsatz dieser Winternacht alarmiert.
 
Aufgrund eines technischen Defekts kam ein SUV auf der Überholspur zum Stehen. Mittels Abschleppbrille vom LAST wurde das Fahrzeug von der Autobahn zum nächstgelegenen Rastplatz verbracht.
 
Noch während der PKW gesichert abgestellt wurde, hatte auf dem Autobahnrastplatz in Gegenrichtung, ein Sattelzug die Kontrolle über den LKW verloren und drohte abzustürzen. Sofort wurde das erste Fahrzeug zur neuen Einsatzstelle geschickt.
Vorort konnte das Schlimmste verhindert und die Einsatzstelle an die 
Freiwillige Feuerwehr Sittendorf 
übergeben werden.
 
Wenige Minuten nachdem alle Fahrzeuge wieder im Feuerwehrhaus eingerückt waren, wurde der nächste Einsatz alarmiert. Aufgrund der stark verschneiten Fahrbahn, war ein PKW hängen geblieben und konnte kurzerhand in die nächste Parklücke geschoben werden.
 
Nach rund 4 Stunden konnten VRF, RLF und ASP wieder einrücken.
 
 
  • 142596369_3847639881923360_4664543997233842156_n
  • 142771575_3847639875256694_4667201209656252716_n
 

Autobahn-Bergung 14.01.2021 / 12:32 Uhr

IMG 5467Kurz nach Mittag, wurde die Freiwillige Feuerwehr Gießhübl zu einem Einsatz auf die A21 in Fahrtrichtung Steinhäusl alarmiert.
 
Bei der Ausfahrt Hinterbrühl war ein PKW, bei winterlichen Fahrverhältnissen, über den Fahrbahnrand Richtung Graben gerutscht, wo er von einem Straßenschild gestoppt wurde.
Die Fahrzeuglenkerin blieb bei dem Unfall zum Glück unverletzt.
 
Mit dem Hebekreuz wurde der Peugeot auf das Abschleppplateau aufgenommen und von der Unfallstelle verbracht.
 
Im Einsatz:  2 Fahrzeuge (RLF, ASP) und 8 Mann
 
 
 
 
  • IMG_5407
  • IMG_5411
  • IMG_5418
  • IMG_5427
  • IMG_5467
  • IMG_5501
  • IMG_5514
  • IMG_5518
  • IMG_5523
  • IMG_5541

 
 
 
 

Kontakt

768px F icon.svg

Freiwillige Feuerwehr Giesshübl
Waldgasse 1

2372 Giesshübl
Niederösterreich

02236 122 - Feuerwehr Notruf

0699 / 144 22277 - Komman
dant HBI Mayerhofer Christian
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Karte

Termine

Keine Termine

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.